MohrHolzhaus GmbH > Aktuelles > Aktuelle Bauvorhaben > Richtfest von ROTHENBURG LIGNUM

Richtfest von ROTHENBURG LIGNUM

(Rothenburg) – Der Bauträger MohrHolzhaus GmbH feierte als Bauherr mit rund 30 Gästen nach alter Tradition Richtfest von ROTHENBURG LIGNUM. Die Feierlichkeiten wurden mit einer Führung durch den Rohbau des viergeschossigen Holzhauses verbunden.

Richtfest Rothenburg Lignum - Mehrgeschossiger Holzbau MohrHolzhaus GmbHAm Dienstag begrüßte Robert Mohr, Geschäftsführer der MohrHolzhaus GmbH, bei herbstlichem Wetter rund 30 Gäste, darunter beteiligte Baufirmen, Architekten und Wohnungseigentümer bzw. Interessenten, zum Richtfest von ROTHENBURG LIGNUM. In seinem Grußwort dankte er allen Projekt-Beteiligten und betonte dabei auch den raschen Baufortschritt.

Kürzere Bauzeit dank Holzbauweise

Diesen raschen Baufortschritt ermöglicht die Holzrahmenbauweise. Parallel zu den Kellerarbeiten auf dem Bauplatz, konnten fertige Wand- und Dachelemente bereits im Werk vorgefertigt werden. Die Vorfertigung ist vollkommen witterungsunabhängig und ermöglicht so einen reibungslosen Ablauf. Das Mehrfamilienhaus ROTHENBURG LIGNUM ist nach nur einer Woche Bauzeit vollständig regendicht aufgestellt worden. Bei einem vergleichbaren Objekt, welches in Massivbauweise errichtet wird, würde die Bauzeit vom Aufbau des ersten Geschosses bis zur vollständigen Regendichtigkeit der Gebäudehülle ca. 3 Monate betragen. Bei ROTHENBURG LIGNUM haben bereits die Arbeiten im Innenausbau begonnen. Die Bezugsfertigkeit aller Wohnungen ist für Frühjahr 2017 geplant.

Holzbau im Geschosswohnungsbau

Der Holzbau schreitet nun auch im Geschosswohnungsbau weiter voran. Neben den Vorteilen von Holz als Baustoff bietet auch die verkürzte Bauzeit einen erheblichen Finanzierungsvorteil. So werden die Finanzierungszeiträume verkürzt und durch die verfrühte Bezugsfertigkeit kann an anderer Seite Miete eingespart oder eingenommen werden. Ebenso überzeugt die ökologische Bauweise mit Kostenvorteilen im Bereich der Energieeffizienz.

ROTHENBURG LIGNUM


Mehr Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.